Dienstleistungsgruppe "Brötchenverkauf"

Der Brötchenverkauf findet durchgehend immer am Freitag in den Hagsfelder Werkstätten, Zweigstelle Ettlingen (HWK) und in der Gartenschule statt.

Tätigkeiten

  • Tische richten, um an 2 Arbeitsplätzen gleichzeitig arbeiten zu können  
  • Brötchen, wenn möglich aufschneiden, Brötchen mit Butter bestreichen (1. Arbeitsplatz)
  • Packungen (Wurst/Käse) öffnen und auf Teller legen, Behälter mit Gemüse öffnen, alles beim 2. Arbeitsplatz bereitstellen
  • Brötchen mit den Zutaten in der richtigen Reihenfolge belegen
  • Brötchen in Frischhaltebeutel einpacken und in Behälter zum Transportieren bzw. zur Verteilung in der Schule legen
  • Brötchen in der Schule in die Klassen bringen, an Schüler / Lehrer austeilen und gleichzeitig Betrag abkassieren
  • Brötchen zur HWK bringen, dabei auf richtiges Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr achten, auch beim Zurückgehen in die Schule
  • Verkaufsstand im Aufenthaltsraum der HWK einrichten
  • Brötchen verkaufen, dabei auf Umgangsformen achten und diese einhalten
  • Aufenthaltsraum wieder in ursprünglichem Zustand verlassen
  • Geschirr spülen und aufräumen

Lerninhalte

  • Bei allen Tätigkeiten im Umgang mit Lebensmittel auf Hygiene und Sauberkeit achten
  • Wiederkehrende Arbeitsabläufe sollen gefestigt, zeitliche Abfolgen erlernt und eingehalten werden
  • Stärken der Schüler sollen durch Arbeitsteilung weiter gefördert, Schwächen durch individuelle Förderung abgebaut werden
  • Schüler sollen ein „Wir-Gefühl“ erleben
  • Schüler sollen erlernen ihre Leistungen einzuschätzen, Anerkennung besprechen

  
B. Huber