Ferienbetreuung

 
In jeden größeren Ferien bietet der Förderverein der Gartenschule mit Unterstützung der Sozialstation Ettlingen eine Ferienbetreuung an. Die vorab angemeldeten Kinder werden ab 8.30 Uhr bis max. 15.30 Uhr durch geschultes Personal betreut. Das Programm wurde schülergerecht gestaltet ohne die Schüler zu über- oder unterfordern. Nachdem die Eltern ihre Kinder gebracht haben steht je nach Schüler ein abwechslungsreiches Programm mit Übungen in Mathe, Lesen oder Förderspiele wie Puzzle oder Memory auf dem Plan.
 

 
Anschließend können sich die Kinder bis zum Essen mit sportlichen Aktivitäten wie z.B. Trampolinspringen, Fußball oder Schaukeln in der Turnhalle austoben. Gegessen wird immer etwa um die gleiche Uhrzeit (gegen 12.00 Uhr) um einen geregelten Tagesablauf zu garantieren. Das Nachmittagsprogramm besteht dann hauptsächlich aus Förderspielen/-aktivitäten wie Basteln oder Malen, so dass die Kinder Spaß haben können und dabei gleichzeitig ihren geistigen und motorischen Fähigkeiten einsprechend angeregt werden. Es kann aber auch wieder gepuzzelt, mit Legobausteinen gebaut oder „Mensch Ärgere Dich Nicht“ gespielt werden. Anschließend steht den Schülern frei entweder weiter zu basteln oder sich wieder in der Turnhalle zu vergnügen bzw. sich (je nach Wetterlage) im Freien zu beschäftigen wie z.B. mit Seifenblasen oder Dreirad fahren.

Ab 15.00 Uhr stehen dann die Türen für die Eltern wieder offen um ihre Kinder abzuholen.
 
Bei Interesse melden Sie sich bitte per Mail bei Frau Atabey Andrea.atabey@gmx.de oder bei Frau Krumphaar-Geufke Kornelia.krumphaar-geufke@web.de