Der Schulbetrieb ist das hauptsächliche Betätigungsfeld:

  • Unterricht und Erziehung nach dem Bildungsplan der Schule für Geistigbehinderte (SfG; Stand 2009) für unsere Schüler vom ersten bis zurm zwölften Schulbesuchsjahr
  • für die Schüler in zwei Außenklassen an zwei Standorten, nämlich der Pestalozzi-Schule in Ettlingen-West und der Konrad-Lorenz-Realschule Ettlingen
  • Sonderpädagogische Beratungsstelle für Frühberatung und Frühförderung
  • Kooperationen mit allgemeinen Schulen, Sonderschulen, Schulkindergärten und Elternverbänden, Netzwerke von Institutionen und Behindertenverbänden, Beratungsstelle der Lebenshilfe und den Hagsfelder Werkstätten (HWK)
  • Ausbildungsschule für SonderschullehreranwärterInnen, FachlehreranwärterInnen, Anwärter zum technischen Lehrer
  • Informationsveranstaltungen für LehrerInnen und Eltern, Lehramtsanwärter der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und des Seminars Pforzheim
  • Zusammenarbeit mit den nachschulischen Einrichtungen der Behindertenhilfe (Werkstätten, Wohnheime, Integrationsfachdienst, Arbeitsagentur) für die Berufsschulstufen (Schulbesuchsjahre 10 bis 12)

Informationen sind über die Lehrkräfte oder die Schulleitung abrufbar:

Informationen über die Kulturtechniken und über Erziehungsaussagen

Außerdem finden Sie Informationen über die Schulchronik seit 1967 und Grundinformationen aus dem Bildungsplan (2009).

Wichtig für Eltern: Kulturtechniken, Selbstbestimmung der Schüler, Nutzung neuer Medien und Kommunikationsformen, Fahrtraining

Wichtig für Eltern von Kindern mit autistischen Verhaltensweisen: Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen, Kommunikationshilfen: gebärdenunterstützte Kommunikation, gestütze Kommunikation und elektronische Kommunikationshilfen

Wichtig für Eltern älterer Kinder ab 15 Jahre: die Berufsschulstufe der Schule, Wohnheime, nachschulische Einrichtungen, Werkstätten für behinderte Menschen in Trägerschaft der Lebenshilfe, pro familia, Integrationsfachdienst und Arbeitsagentur, Teilnahme an der Vermittlung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt (Teilnahme am Modellprojekt KobV = Kooperative berufliche Bildung und Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt und an der berufsvorbereitenden Einrichtung BvE)