Spenden an den Förderverein der Gartenschule und den Schulkindergarten


Kleintierzuchtverein Busenbach unterstützte Förderverein der Gartenschule Ettlingen




Bei der Spendenübergabe an den Förderverein der Gartenschule mit (v.li.) Vorstand Klaus Schuld, Anja Fritz (4.v.li.) und Wolfgang Meister (5.v.li.), Mitglied der Busenbacher Kleintierzüchter und Vorstand der Waldbronner Selbständigen.


Seit vielen Jahren schon organisieren die Züchter im Kleintierzuchtverein Busenbach zu Jahresbeginn in der Zuchtanlage ein Glühweinfest. Die Zutaten, Glühwein, alkoholfreie Getränke und herzhaftes zur Stärkung aus Topf oder Grill, werden von Mitgliedern und Freunden gespendet, sodass dafür dem Verein keine Kosten entstehen. Zudem vertrauen die Verantwortlichen zu Recht auf die Großzügigkeit der jährlich wachsenden Zahl an Besuchern, denn es gibt keine Preisliste und es wird nicht kassiert: jeder zahlt so viel in eine aufgestellte Kasse, wie er meint, dass es angemessen ist. Der erzielte Betrag geht dann ohne Abstriche an eine soziale Einrichtung.

Dass dieses Konzept aufgeht, zeigt sich an den jährlich steigenden Beträgen, die hier zusammenkommen. In diesem Jahr waren es genau 1.539,37 Euro, die Vorsitzender Klaus Schuld im Beisein zahlreicher Züchter an Anja Fritz, die Vorsitzende des Fördervereins der Gartenschule Ettlingen mit Schulkindergarten, übergeben konnte. Sie war mit Andrea Atubey zur Spendenübergabe gekommen und stellte den Förderverein der Gartenschule vor. Aktivitäten des Fördervereins seien unter anderem der Schulbus, der die Kinder zu außerunterrichtliche Aktivitäten oder zu außerschulischen Lernorten bringe. Der Besuch von Partnerklassen an anderen Schulen, Schullandheimaufenthalte, Fahrten zum Schwimmbad, Ferienfreizeiten oder der Transport der Schulbandmitglieder zu Proben seien weitere Verwendungszwecke.

Weiter unterstütze der Förderverein die Sportgruppe, ermögliche Sommerfreizeiten und Ferienbetreuung und organisiere Feste. Für diese selbst gestellten Aufgaben sei der Förderverein ausschließlich auf Spenden angewiesen und deshalb dankbar, besonders für einen so hohen Betrag, wie er jetzt vom Kleintierzuchtverein Busenbach übergeben werde, so Fritz abschließend.

Spende für das Fest der „Ettlinger Singenden Kindergärten“

Zu einem fröhlichen Fest hatte der Schulkindergarten an der Gartenschule gemeinsam mit dem Tageselternverein Ettlingen, der Kita St. Michael und dem Kindergarten St. Raphael eingeladen. Anlass dafür war das dm-Projekt „Singende Kindergärten“, welches ErzieherInnen und Kinder ein Jahr lang gleichermaßen weiterbildet und fördert. Vom Erfolg des Projektjahres konnten sich die Besucher beim gelungenen Auftritt der Kindergärten überzeugen. Die bezaubernden Liedvorträge der Kinder bildeten den Auftakt zu einem bunten Programm für Groß und Klein.

Dank einer Spende der Sparkassenstiftung GUTES TUN in Höhe von 500 Euro können alle „Ettlinger Singenden Kindergärten“ noch weitere klangvolle Tage miteinander verbringen.



Spende vom Pfennigbasar e.V.


Am 26.04.2016 erhielt der Schulkindergarten an der Gartenschule eine Spende des Pfennigbasars Ettlingen e.V.



Deren Vorsitzende, Christa Stauch, wurde von den Kindern des Schulkindergartens mit zwei Liedern hinsichtlich des kommenden Muttertags begrüßt. Der Schulkindergarten möchte die Spende nutzen, um die verschiedenen Kooperationen im Stadt- und Landkreis weiterführen zu können. Wie zum Beispiel, mit der Gärtnerei Initial e.V. in Wolfartsweier, „Jung trifft Alt“ mit den Altenpflegeeinrichtungen Franz-Kast-Haus und dem Stephanus Stift am Robberg in Ettlingen oder die Kooperation mit dem Frisör Salon HairSpar in Karlsruhe.

Wir Danken allen Mitgliedern des Pfenningbasars für die Unterstützung.
 

Der Förderverein sagt DANKE!


Die Waldbronner Selbständigen e.V. haben sich einmal mehr in den Dienst der guten Sache gestellt und zu einer Weihnachtsspende innerhalb der Selbständigenvereinigung aufgerufen. Und diese öffneten ihr Herz und Geldbeutel, so kamen 2.815,00 Euro zusammen.
Dieses Geld kam unserem Förderverein zu Gute. Der Vorstand der Waldbronner Selbständigen um den 1. Vorsitzenden Wolfgang Meister, konnten sich bereits im Vorfeld ein Bild von den vielfältigen Aufgaben unseres Fördervereines machen und sich davon überzeugen, dass diese Spende sehr gut angelegt ist und auch gebraucht wird.



Bei der erfolgten Spendenübergabe während des Neujahrempfanges der Gemeinde Waldbronn bedankte sich die 1. Vorsitzende des Fördervereins Anja Fritz und konnte den Anwesenden kurz die Aufgaben des Fördervereines näher bringen. Der Förderverein unterstützt die Schule und den Schulkindergarten für geistig behinderte Kinder. Ferienbetreuung an allen Ferien, eine mehrtägige Sommerfreizeit, finanzielle Hilfe bei Schulprojekten sind nur einige der Aufgaben. Des Weiteren stellt der Förderverein der Schule einen eigenen Schulbus zur Verfügung und bietet eine Sportgruppe für die Schüler an. Gerade für geistig behinderte Kinder ist es schwierig bis fast unmöglich, bei regulären Freizeitprogrammen wie Ferienbetreuungen, Sportgruppen und Freizeiten aufgenommen zu werden.

Um diese umfangreichen Maßnahmen durchführen zu können, bedarf es einem hohen finanziellen Aufwand, der nur durch Mitgliedsbeiträge und Spenden abgedeckt werden kann.

Um so größer war unsere Freude über diese großzügige Spende und im Namen aller Kinder, Lehrer, Kindergartenteam und Eltern sagt der Förderverein auf diesem Wege nochmals ein herzliches Dankeschön!

Spende der Autoservice Völkersbach GmbH

Der KFZ-Meisterbetrieb Autoservice Völkersbach GmbH hat sich mit seiner schon traditionellen Reifenwechsel-Aktion wieder in den Dienst der gute Sache gestellt. An zwei Samstagen zogen Werner und Alexander Hermann zusammen mit ehrenamtlichen Helfern in Akkordleistung Winterreifen auf die Autos. Der Erlös dieser Aktion ging an den Förderverein der Gartenschule Ettlingen mit Schulkindergarten e.V. Bei der erfolgten Spendenübergabe konnte die 1. Vorsitzende des Fördervereins Anja Fritz den Geschäftsführer Werner Hermann, seinen Sohn Alexander und den anwesenden Helfern davon überzeugen, dass die Spende in Höhe von 600,00 Euro sehr gut angelegt ist. Der Förderverein unterstützt die Schule und den Schulkindergarten für geistig behinderte Kinder. Ferienbetreuung an allen Ferien, eine mehrtägige Sommerfreizeit, finanzielle Hilfe bei Schulprojekten sind nur einige der Aufgaben, für die auch ein hoher finanziellen Beitrag geleistet wird. Des Weiteren stellt der Förderverein der Schule einen eigenen Schulbus zur Verfügung und bietet eine Sportgruppe für die Schüler an. Gerade für geistig behinderte Kinder ist es schwierig bis fast unmöglich, bei regulären Ferienbetreuungen und Sportgruppen aufgenommen zu werden.



Ortsvorsteher Norbert Koch hatte sich schon im Vorfeld auf der Homepage der Gartenschule über die Arbeit des Fördervereines informiert. Er war sehr beeindruckt und öffnete seine Privatschatulle, um die Spende abzurunden. Frau Atabey, Frau Rübel und Frau Fritz vom Förderverein bedankten sich bei allen Anwesenden für die Spende und das überaus große soziale Engagement.

Spende vom Flohmarktteam Völkersbach

In den letzten Tagen ging vom Flohmarkteam Völkersbach eine Spende in Höhe von 250,00 Euro bei uns ein. Wir sind der Förderverein der Gartenschule Ettlingen mit Schulkindergarten e.V. und wir unterstützen die Schule und den Schulkindergarten für geistig behinderte Kinder. Ferienbetreuung an allen Ferien, eine mehrtägige Sommerfreizeit, finanzielle Hilfe bei Schulprojekten sind nur einige unserer Aufgaben, für die wir auch einen hohen finanziellen Beitrag leisten. Gerade die Ferienbetreuung ist eine große finanzielle und verantwortungsvolle Aufgabe. Sie ist für die Schüler und deren Eltern sehr wichtig, da geistig behinderte Kinder nicht in die regulären Ferienbetreuungen aufgenommen werden. Es freut uns sehr, dass das Flohmarkteam Völkersbach uns bei seiner Spendenausschüttung berücksichtigt, sind wir doch auf finanzielle Hilfe angewiesen. Liebes Flohmarkteam, herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Eine wundervolle Spende der Sparkassenstiftung "GUTES TUN"




(Bild und Artikel vom Amtsblatt Ettlingen)

Spende der Waldbronner Selbstständigen

Am letzten Schultag vor den Pfingstferien erhielt die Gartenschule Besuch von den Waldbronner Selbständigen. Wolfgang Meister und Sebastian Heuss kamen nicht mit leeren Händen, sondern sie brachten einen Scheck in Höhe von 250,00 Euro mit, den Sie dem Förderverein der Gartenschule Ettlingen mit Schulkindergarten e.V. überreichten. Die Gartenschule Ettlingen ist eine Schule des Landkreises Karlsruhe für geistig behinderte Kinder und Jugendliche und hat ihren Sitz im Odertalweg in Ettlingen.

Der Waldbronner Selbständigen e.V. veranstaltete im Jahr 2014 eine Sonnenblumenaktion, die mit einem Sonnenblumenfest ihren Abschluss fand. Es wurde eine riesige Menge an Sonnenblumen gepflanzt, geerntet und daraus wurde ein wunderbares Sonnenblumenöl hergestellt. Der Erlös vom Verkauf dieses Sonnenblumenöls und des Festes wird u.a. an gemeinnützige Einrichtungen gespendet.



So erhielten auch wir die eine Spende über die wir uns sehr freuten und herzlich bedanke. Es ist schön, dass wir auf diesem Wege Unterstützung für unsere so wichtige Arbeit erhalten!
Bei einer Schulführung durch Sonderschulrektor Werner Günter konnten sich Herr Meister und Herr Heuss einen Überblick über die Schule verschaffen und beide Herren waren positiv über die Arbeit mit geistig behinderten Kindern überrascht.

Die Vorsitzende des Fördervereins Anja Fritz berichtete von der Arbeit des Vereines, u.a. von der Durchführung von mehrwöchigen Ferienbetreuungen, mehrtägigen Sommerfreizeiten, einer Sportgruppe, vom eigenen Schulbus und der finanziellen Unterstützung von Schülern, Lehrern, der Schule und des Schulkindergartens. Auch hier zeigten sich beide Herren überrascht, wie ein so kleiner Förderverein so viel leisten kann. Und das Wichtigste war, sie konnten sehen, dass ihre Spende gut angelegt ist und sehr gebraucht wird.
Am Ende bot Herr Meister einen Sonnenblumen-Workshop an, der während unserer Ferienbetreuung in den Pfingstferien in den Räumlichkeiten der Schule stattfand. Die Kinder durften mit großer Freude und Begeisterung Sonnenblumen pflanzen, auch hierfür ein herzlichen Dankeschön!


Spende der BBBank Ettlingen - wir sagen Danke!

Am 27.03.2015 versammelten sich alle Kinder der Grundstufe mit ihren Lehrerinnen im Mehrzweckraum der Gartenschule Ettlingen, Schule für geistigbehinderte Kinder und Jugendliche des Landkreis Karlsruhe. Sie waren sehr aufgeregt und gespannt, es hatte sich die Filialdirektorin der BBBank, Filiale Ettlingen, Frau Astrid Listl angesagt und sie haben sich auf den Besuch mit Liedern gut vorbereitet.
Bei einem Rundgang durch die Schule konnte sich Frau Listl einen Einblick über die Arbeit der Schule und des Fördervereins verschaffen. „Es ist schön, zu sehen, dass unsere Spende bei Ihnen gut eingesetzt wird und wir einen geeigneten Beitrag zur Schularbeit leisten können“, so die Worte von Frau Listl. Über die vorgetragenen Liedern war sie sehr angetan und zeigte dies mit kräftigem Applaus über diesen sich die Kinder sehr freuten.



Frau Fritz bedankte sich bei Frau Listl für die ungewöhnlich großzügige Spende und versicherte zugleich, dass jeder Cent dieser Zweitausend Euro gut investiert ist und es dadurch viele glückliche Schüler und Lehrer gibt. Frau Listl kam nicht mit leeren Hönden, sie hatte einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro dabei, den sie der Vorsitzenden des Fördervereins der Gartenschule mit Schulkindergarten Ettlingen e.V., Anja Fritz überreichte. Die Spende stammt aus Gewinnsparmittel, des eigens für diese Zwecke gegründeten Gewinnsparverein Südwest e.V. der BBBank. Der Sonderschulrektor Herr Werner Günter konnte Frau Listl berichten, dass die Spende bei der Gartenschule sehr gut verwendet wird, indem gezielt sechs iPad angeschafft wurden. Die vielfältigen Anwendungen eines iPads fließen in den Unterricht mit ein und bieten den behinderten Kinder neue Möglichkeiten, am Unterricht teilzunehmen.